Übungsfleiß trägt musikalische Früchte

Insgesamt 7 Schüler der Miltenberger Musikschule stellten sich der Herausforderung, ihr musikalisches Können bei der D2- und D3-Prüfung des Musikverbandes Untermain unter Beweis zu stellen.

FAKTEN: Das silberne D2-Abzeichen ist die mittlere Prüfung der insgesamt drei Leistungsstufen und stellt hohe Anforderungen an die Teilnehmer. Die Prüflinge müssen dabei einiges sehr gut beherrschen, um die Prüfung erfolgreich zu bestehen.
Das Musikleistungsabzeichnen D3 stellt die höchste instrumentale Qualifikation in der Fortbildungsstruktur der Blasmusikverbände dar. Eine mehrjährige intensive Instrumentalausbildung ist für das Bestehen dieser Prüfung absolute Voraussetzung.

Die Jugendlichen bereiteten sich dafür gemeinsam an vier Wochenenden und in den Herbstferien vor und wurden von den Verantwortlichen des Musikverbandes und ihrem Lehrer pädagogisch, musikalisch und methodisch vorbereitet und unterstützt. Dass das gemeinsame Wirken erfolgreich war, zeigten die jungen Musiker bei dem gemeinsamen Abschlusskonzert, bei dem sie das Publikum mit ansprechenden Stücken aus verschieden Musikgenres begeisterten. Dabei wurde es deutlich, dass das musikalische Miteinander eine der am schnellsten zu beherrschenden Kommunikationsmöglichkeiten bietet. Innerhalb der relativ kurzen Zeit gelang es den jungen Musikern gemeinsam wirkungsvolle und beeindruckende Stücke zu interpretieren. In diesem feierlichen Rahmen wurden die Urkunden und die Ehrennadeln an die Teilnehmer überreicht.

(von links Hanna Arold, Paul Schmid, Shannon Erbacher, Konstantin Westarp, Waldemar Stockert, Charlotte Hinz, Marika Manukjan, auf dem Bild fehlt Clara Paulus)

Wir gratulieren im Namen der Musikschule Miltenberg und des Musikvereins Miltenberg zur bestanden D3-Prüfung:

Waldhorn: Paul Schmid
Klarinette: Charlotte Hinz
Klarinette: Clara Paulus

und zur bestanden D2-Prüfung:

Waldhorn: Hanna Arold
Querflöte: Marika Manukjan
Saxofon: Shannon Erbacher
Trompete: Konstantin Westarp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.